»Du hast keine Kontrolle über dein Leben. Das glaubst du vielleicht, aber es ist nicht so. Natürlich steht es dir frei, eigene Entscheidungen zu treffen. Du kannst machen, was du willst. Die Sache hat nur einen Haken: Du hast keine Kontrolle darüber, was du willst.« Laszlo Kuehl ist Lehrer an einer Schule für Hochbegabte und außerdem Empathiker. Er ist in…

The end is the beginning is the end. (Smashing Pumpkins) Mit der Todesnachricht in der »Berliner Zeitung« beginnt die Studie über das kurze Leben des Edgar Wibeau. Am Heiligen Abend (1973?) lässt er diese Welt hinter sich, nicht ohne zuvor gehörig für Unruhe gesorgt zu haben. Der ehemalige Vorzeigeschüler der Berufsschule verletzt seinen Ausbilder und schmeißt nicht nur seine Ausbildung,…

Then Arun does see a resemblance to something he knows: a resemblance to the contorted face of an enraged sister who, failing to express her outrage against neglect, against misunderstanding, against inattention to her unique and singular being and its hungers, merely spits and froths in ineffectual protest. How strange to encounter it here, Arun thinks, where so much is…

Vor zwei Monaten hatte Manny noch vierundvierzig Leute beschäftigt, zwanzig davon Vollzeit. Wenn er heute Abend die Tür abschließt, werden bis auf fünf alle ihren Job verloren haben, und einer von diesen fünfen – ungerechterweise, denn er war ihr Vorgesetzter – wird er selbst sein. Am Montag werden die Verbliebenen im Olive Garden in Bristol anfangen, eine zusätzliche Viertelstunde Fahrzeit,…

Wie man so hört, werden im französischsprachigen Raum Neuveröffentlichungen der aparten Belgierin Amélie Nothomb immer wieder gerne kontrovers diskutiert. Kalt lassen sie wohl die wenigsten. Das dürfte bei dem im Jahre 2004 erschienenen Roman »Kosmetik des Bösen« kaum anders gewesen sein. Worum geht es? Jérome Angust, ein erfolgreicher Geschäftsmann, wird Opfer eines der unliebsamen Phänomene unserer Zeit: nämlich der Not,…

»Ihr hört die Bat Segundo Show auf Night Train FM, 97.8 die ganze Nacht. Blues, Rock, Jazz und Talk von Mitternacht bis die Dämmerung die tiefgekühlte Ostküste auftaut. Es ist Viertel vor drei am allerletzten Novembermorgen. Jetzt melden sich kurz unsere Sponsoren, und danach bringt uns New Yorks Größter, Mr. Lou Reed, auf seinen ›Satellite of Love‹. Mein Telefonteam ist…

There is a crack in everything. That's how the light gets in ... (Leonard Cohen, »Anthem«) Die sechzehnjährige Louise aus Sydney soll ein Jahr als Austauschstudentin bei einer amerikanischen Gastfamilie in der Gegend von Chicago verbringen. Jedoch ist dies nicht eine Geschichte, die etwa an das fröhliche Treiben in L'Auberge Espanol erinnert. Louise kommt aus einer so genannten sozial schwächeren…

Behalten wir das Problem der Existenz Gottes einem späteren Band vor und stipulieren einfach, dass auf diesem Planeten irgendwie sich selbst replizierende Organismen entstanden sind, die sofort versucht haben, einander loszuwerden, und zwar entweder, indem sie ihre Umgebung mit Rohkopien ihrer selbst überschwemmten, oder durch direktere Methoden, auf die hier wohl nicht weiter eingegangen werden muss. Die meisten von ihnen…

Ich will nicht glücklich sein, ich will malen. Paris um die Jahrhundertwende. Claude Lantier ist ein junger ehrgeiziger Künstler, der die Malerei durch den innovativen Einsatz von Licht in seinen Bildern revolutionieren will. Es gelingt ihm auch, denn andere Maler übernehmen seine Ansätze, nur ihm selbst bleibt die öffentliche Anerkennung verwehrt, besonders die Zulassung zur Ausstellung der offiziellen Pariser Kunstakademie.…

Über den alterslosen, unsterblichen Star Maker war so gut wie nichts bekannt. Allenfalls Gerüchte hörte man, böse Gerüchte - sogar sein Geschlecht war seit Neuestem Gegenstand heißer Debatten: Manche sagten, er sei ein Mann, andere behaupteten, er lasse sich gerade zu einer Frau oder gar zu etwas noch Abgründigerem umwandeln. Dieser Star Maker! Man stelle sich vor, dachte Mortimer: Oriole…

Close