wortmax T.C. Boyle

Die KiWi-Musikbibliothek Einer der Hot Spots der diesjährigen Frankfurter Buchmesse war die KiWi-Party am Mittwochabend im Gibson Club. Als Nicht-Prominenter war man dort beinahe schon ein Exot. Der Verlag Kiepenheuer & Witsch hatte groß eingeladen, um seine neue Reihe, die KiWi-Musikbibliothek, vorzustellen. Oder besser gesagt: zu feiern. Mit vier kleinen Büchern (zwischen 88 und 178 Seiten) wurde die Reihe Anfang…

Ich habe die 6. Auflage von »Hampels Fluchten« gelesen. »Durst« und »Nachricht an alle« sind im Theater aufgeführt worden bzw. als Hörspiele erschienen. »Die Herrlichkeit des Lebens« wurde in 24 Sprachen übersetzt. Sehr geehrter Herr Kumpfmüller, wie gehen Sie mit diesem Erfolg um, setzt er Sie unter Druck? Mein Traum ist es zu schreiben, das ist der Erfolg, den ich…

Unser Bücherblog wortmax.de ist einst aus der Fan-Website www.tcboyle.de hervorgegangen. Als Betreiber der beiden Websites könnten böse Zungen mir bei der Vorstellung eines neuen Romans von T.C. Boyle Befangenheit unterstellen und behaupten, ich fände kritiklos jedes Buch des gefeierten kalifornischen Schriftstellers großartig. Grob betrachtet hätten diese bösen Zungen natürlich recht. Genau genommen ist es aber so, dass für mich nicht…

Sie begann, an den Treffen der Weight Watchers teilzunehmen. Della fuhr sie hin. Klein und vorwitzig, mit gesträhntem Haar, einer glänzenden Rayonbluse und einer großen Brille mit rosafarbener, durchscheinender Fassung, saß sie auf einem Kissen, um über das Lenkrad ihres Cadillacs sehen zu können. Sie trug kitschige Hummel- oder Dackelbroschen und roch, als hätte sie in Parfüm gebadet. Es war…

Seit mehr als 25 Jahren begleite ich die Veröffentlichungen des US-Schriftstellers T.C. Boyle. Alles, was in deutscher Sprache von ihm erschienen ist, habe ich gelesen. Eines hat sich im Laufe der Jahre geändert. Anfangs waren es eher seine Romane, die mich begeisterten: »Wassermusik« (1987), »World’s End« (1989), »Willkommen in Wellville« (1993) oder auch »Drop City« (2003). Seine frühen Short Storys…

Einige Dadaisten spielten Verstecken, andere rempelten Besucher an oder tänzelnden schattenboxend um sie herum. (...) Über die Albernheiten der Dada-Clowns konnten die Besucher noch schmunzeln, als sie aber Max Ernsts sogenannte Bilder sahen, mussten sie regelrecht lachen vor Entsetzen, nein, sie schüttelten die Köpfe, wandten sich verärgert ab. Man reichte den Gästen trockenes Gebäck, damit die durstigen Besucher ihren Orangensaft…

Über 500 Buchvorstellungen haben wir in 10 Jahren wortmax zusammengetragen. Das Jubiläum wollen wir zum Anlass nehmen, die meistbeachteten Artikel unseres Blogs aufzulisten. Wobei wir natürlich zwischen Klicks und Lesedauer unterscheiden (müssen). Denn nicht jeder Seitenaufruf bedeutet, dass der Text auch aufmerksam gelesen wurde. Überraschend ist dennoch, dass sich unsere zwei Top-25-Listen nach Klicks und Lesedauer sehr unterscheiden. Nur sechs…

Being Boyle – Schreiben wie T.C. Boyle. Unter diesem verheißungsvollen Titel startete im Jahr 2004 der erste Schreibwettbewerb von www.tcboyle.de. Gesucht wurden Geschichten, die sich am Stil der Kurzgeschichten und Romane von T.C. Boyle orientieren und auch dessen Ideenreichtum und Originalität widerspiegeln sollten. Ein ambitioniertes Vorhaben, das einen immensen Kraftaufwand für die Veranstalter bedeutete. Dafür gehört ihnen heute noch Beifall…

Der Bücherstapel neben meinem Bett scheint momentan zu wachsen, wie seit Jahren nicht mehr. Vielleicht liegt das an meinem chronischen Zeitmangel, vielleicht befindet er sich auch nur in der Pubertät. Irgendwann ist der Stapel so hoch, dass ich die unteren Bücher ungelesen ins Regal stelle; nicht ohne eine gewisse Verärgerung natürlich – denn schließlich hatte ich für die nun brachliegende…

Über 500 Buchvorstellungen haben wir in 10 Jahren wortmax zusammengetragen. Das Jubiläum wollen wir zum Anlass nehmen, die meistbeachteten Artikel unseres Blogs aufzulisten. Wobei wir natürlich zwischen Klicks und Lesedauer unterscheiden (müssen). Denn nicht jeder Seitenaufruf bedeutet, dass der Text auch aufmerksam gelesen wurde. Überraschend ist dennoch, dass sich unsere zwei Top-25-Listen nach Klicks und Lesedauer sehr unterscheiden. Nur sechs…

Close