Philip Roth: JedermannDies ist die Geschichte von Jedermann. Jedermann ist ein nicht näher benannter älterer Herr in den Siebzigern, dessen Lebensgeschichte wir im Folgenden in allen seinen Facetten kennenlernen.

Die Erzählung beginnt mit seinem Tod und endet auch mit demselben. Dazwischen erfahren wir alles über Lust und Leid, frühe Kindheitserinnerungen, berufliche Intermezzi, Seitensprünge, Wünsche, Ängste, Defibrilatoren (ja, auch die Krankheiten und Krankenhausaufenthalte kommen nicht zu kurz) und und und.

Die Geschichte wird aus mehreren Blickwinkeln von verschiedenen, ihm nahestehenden Personen erzählt, wodurch die ganze Thematik sehr abwechslungsreich behandelt wird. Man bekommt den Eindruck, mit vielen unterschiedlichen (und immer wieder interessanten) Menschen in einem Raum zu sitzen, die jeder ein bißchen beisteuern.

Indirekt kommt so dann auch der Jedermann selbst zu Wort. Die Stimme von Peter Fitz meistert bravourös jede Nuance, man könnte ihm noch stundenlang zuhören. Leider wacht der »Jedermann« aus der letzten Vollnarkose nicht wieder auf, so dass nach vier vollgepackten CD’s leider schon Schluss ist.

»Jedermann« ist ein Buch der leisen Zwischentöne und lauten Paukenschläge. Roth brilliert bei der nachdenklichen Lebensbeichte und der Reflexion über die gescheiterten Ehen sowie deren Ursachen ebenso wie bei der Darstellung der Seitensprünge. Der Roman präsentiert sich als »Lebensbuch«, ein Band, der trotz seiner Kürze alle Facetten des Lebens umreißt. Vielleicht hat Roth das Buch absichtlich so knapp gehalten, weil das Leben selbst ja auch kurz ist?

»Jedermann« ist eine Geschichte voller Mitgefühl, persönlicher Gedanken und Motive. Der Leser kann die Handlungen immer nachvollziehen, auch wenn er selber vielleicht anders gehandelt hätte.

Serviert wird uns das Ganze in mitreißender, detailgetreuer, pointierter Sprache. Da hat jedes Wort seinen Platz, an den es gehört. Man bekommt den Eindruck, anders hätte das gar nicht geschrieben werden können. Große Literatur halt. Bravo.

Philip Roth: Jedermann | Hörbuch
Deutsch von Werner Schmitz | Gelesen von Peter Fitz
Der Hörverlag 2006 | 4 CDs | Jetzt bestellen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close