Beiträge von Sabine Anders

Die Mächtigen sieht schließlich jeder gerne fallen. Es fallen viele Mächtige in diesem Roman, vor allem Psychotherapeuten. Den Anfang macht Seymour Trotter, ein betagter Analytiker, der sich vor einem Komitee für medizinische Ethik verantworten muss, weil er mit einer seiner Patientinnen eine sexuelle Beziehung einging. Das klingt nach einem gewöhnlichen Skandal-Roman, aber eigentlich geht es in dem Buch um etwas…

Nie zuvor hatte sie daran gedacht zu heiraten, nicht, weil sie es ablehnte, sondern weil sie annahm, dies sei, wie das ganze übrige normale Leben, für sie nicht vorgesehen. Sie haderte nicht damit, sie litt nicht darunter, es war ihr nicht einmal deutlich bewusst. Ihr Leben hatte seit langem etwas Unfühlbares und Gleitendes angenommen. Zwar war ihr nicht alles leicht…

Wie, wenn dir eines Tages oder Nachts ein Dämon in deine einsamste Einsamkeit nachschliche und zu dir sagte: Dieses Leben, wie du es jetzt lebst und gelebt hast, wirst du noch einmal und noch unzählige Male leben müssen; und es wird nichts Neues darin sein, sondern jeder Schmerz und jede Lust und jeder Gedanke und Seufzer und alles unsäglich Kleine…

What you discovered about yourself in rasing children wasn't always agreeable or attractive. »The Corrections« ist wohl nicht nur einer der bekanntesten, sondern auch einer der besten Romane darüber, wie es innerhalb einer amerikanischen Durchschnittsfamilie in den 50er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts tatsächlich aussah. Oder vielleicht darüber, wie es innerhalb von jeder Familie abseits von der öffentlichen Fassade aussieht -…

Wenn man auf einer Ranch aufwächst, gibt es anscheinend nur zwei Möglichkeiten: Entweder du gehst weg und hoffst, im ganzen Leben nie wieder eine Kuh oder ein Pferd zu sehen, oder du versuchst für den Rest deines Lebens, deine eigene Ranch zu bekommen. Für Buck Brannaman, einen der Pioniere, die in den USA für einen gewaltfreien Umgang mit Pferden eintraten…

I just don't want to be violated like that again - by anybody. Toru liebt Naoko, und Naoko liebt Toru. Trotzdem kommen sie nicht zusammen. Der Leser erfährt erst gegen Ende des Romans, warum eigentlich. Ein Grund ist sicherlich, dass Naoko von Selbstmorden traumatisiert ist: Ihr erster Freund, der gleichzeitig Torus bester Freund ist, bringt sich um, als sie alle…

Ächzend vor Anstrengung schob er das Rhinozerosgewicht von sich herunter, setzte sich auf (unter großen Mühen und Schmerzen etc.) und blickte auf seine Uhr. An Stellen wie dieser mit dem »etc« weiß man in dem Krimi »Liebesdienste« nicht mehr so ganz, ob er nicht doch eher eine Parodie auf Kriminalromane ist als alles andere. Der Eindruck wird dadurch verkompliziert, dass…

I think we spent our best years fighting on the wrong side. Larry McMurtrys Roman »Lonesome Dove« ist die Perfektion des sogenannten Trail-Drive-Westerns. Das bedeutet, die Handlung, zumindest die äußere, besteht darin, dass eine Herde Kühe von A nach B gebracht wird - in diesem Fall von Texas nach Montana. Der historische Grund dafür, dass Millionen von Kühen gegen Ende…

»... und ich überlegte, wie man wohl sein Leben verbringt, wenn man einen anderen Mann liebt und weiß, dass es hoffnungslos ist, nicht wie ich, die hinter ihm herlief und ihm auflauerte, sondern wie sie, ohne etwas zu tun, von einem Tag zum anderen lebend, ohne jede Spur von Hoffnung, an der man sich festhalten konnte, und ich sah die…

Close