wortmax Armin Senser

Schließlich ist eine Lüge ein Traum, der einem Traum verzeiht. Über Shakespeares Biographie weiß man sehr wenig, weshalb es immer wieder Spekulationen über das Leben des wohl berühmtesten Schriftstellers der Welt gibt. Zum Glück ist Armin Senser in seinem Buch »Shakespeare: Ein Roman in Versen« nicht irgendeiner der Verschwörungstheorien hinterhergegangen, die versuchen, Shakespeares Werke irgendjemand anderem zuzuschreiben – von Queen…

Close