wortmax Sachbuch

Wer eine wirklich gut verständliche und kompakte Einführung in die Philosophie sucht, der greift am besten zum Philipp Hübls »Folge dem weißen Kaninchen ... in die Welt der Philosophie«. Das Buch unterscheidet sich vor allem durch zwei Eigenschaften von anderen philosophischen Einführungsbüchern: Zum einen vertritt Hübl die Auffassung, dass sich auch Philosophen klar und verständlich ausdrücken können – ja sogar…

Bücher über die Geschäfte Hollywoods mit dem Dritten Reich gibt es einige. Zum Beispiel Michael E. Birdwells »Das andere Hollywood der dreißiger Jahre« (2000, Europa Verlag), das von den Anstrengungen der Warner Bros. erzählt, die anderen Filmstudios zu einer Stellungnahme gegen die Nazis zu bewegen. Erst vor einigen Jahren erschien mit »Five Came Back: A Story of Hollywood and the…

Spätestens seit Donald Trump Präsident der Vereinigten Staaten geworden ist, fragen sich viele: »Was ist mit den Amis los?« Der Historiker und Journalist Christoph von Marschall scheint zwar – zumindest zu dem Zeitpunkt, als er den gleichnamigen Titel verfasste – auch eher überzeugt gewesen zu sein, dass Trump die Wahl nicht gewinnen würde. Trotzdem liefert sein angenehm klar verständlich geschriebenes…

Vor 100 Jahren brach der Forscher Sir Ernest Shackleton auf, als Erster den antarktischen Kontinent zu durchqueren. Obwohl ihm das nicht gelang – sein Schiff blieb im Eis stecken, wurde zermalmt und sank – ist er ausgerechnet für diese Expedition heute immer noch weltberühmt. Hauptsächlich, weil ihm dabei das denkbar Unwahrscheinliche gelang: alle seine Männer aus dieser aussichtslosen Situation herauszumanövrieren…

Es ist noch kein Jahr her, als ich in unserem Blog Bruno Preisendörfers »Reise in die Goethezeit« besprach. Das Buch war gerade erschienen und kletterte binnen kürzester Zeit die Bestsellerliste hinauf. Nun liegt ein weiteres, ähnlich hitverdächtiges Werk des Autors vor, in dem er seine Leserinnen und Leser einlädt zu einer Reise in die Lutherzeit, als unser Deutsch erfunden wurde,…

Beim Lesen dieses Buches fällt vor allem eines auf: Tim Marshall ist immer dort, wo gerade etwas passiert. Er berichtet aus den Krisengebieten Balkan, Kosovo, Afghanistan, Israel und Syrien und nimmt den Leser an die Hand zu einer Weltreise der besonderen Art, die ihr Augenmerk auf die Geographie legt und auf die Frage, wie diese seit jeher die Weltpolitik beeinflusst.…

Hatten Sie auch schon mal das Gefühl, dass Sie in der Arbeit von der Arbeit abgehalten werden? Und zwar nicht durch ihr privates Handy und auch nicht durch schwätzende Kollegen und Kaffeepausen, sondern durch Dinge, die Ihr Arbeitgeber selbst veranlasst hat: zeitraubende Aktivitäten wie Meetings, Mitarbeitergespräche, Teambuilding-Events, Budgetverhandlungen, Zielvereinbarungen, Stunden- oder Tätigkeitserfassung und so weiter. Wenn Sie gar das Gefühl…

Frage: Aus welcher Höhe muss man eine Taube auf die Erde fallen lassen, damit sie gut durchgebraten auf dem Boden ankommt? Bei einem Sturzflug aus rund 400 Kilometern Höhe würde sie bei ihrem Wiedereintritt in die Lufthülle verglühen. Bei nur 41 Kilometern Höhe käme sie zwar gerupft, aber roh auf der Erde an. Die richtige Antwort lautet: 72 Kilometer. Dann…

Der finanzielle Erfolg von »Time Bandits« in Verbindung mit dem Kritikerlob für die letzten drei Python-Filme machte mich als Regisseur plötzlich interessant und erweckte fälschlicherweise den Eindruck, dass ich wüsste, was ich tue. Aber so sehr Arnon und ich diese Kuh auch melken wollten, für »Brazil« bekamen wir den Eimer einfach nicht voll genug. »Meine prä-posthumen Memoiren«, so lautet der…

Nach allem, was wir wissen, trug Goethe keine Unterhosen. Bevor ich näher auf das Buch von Bruno Preisendörfer eingehe, möchte ich gern ein anderes Werk vorstellen. Es trägt den Titel »So dull unde dörde weren de bure«. Ins moderne Deutsch übersetzt heißt das: »So töricht und von Sinnen werden die Bauern«. Es wurde von Joachim Schmid erarbeitet und beschreibt auf…

Close