wortmax Genreliteratur

In ihrem Abendkleid aus grünem Satin, mit den roten Haaren, die hoch aufragten und dann über ihre Schultern wallten, sah sie aus wie eine Tube roter Farbe, die jemand in der Mitte zusammengequetscht hatte. Neben ihr wirkte Sal Gabelli in seinem zerknitterten Anzug wie eine Schwarz-Weiß-Figur, die in einen Farbfilm gestolpert war – als gäbe es in dem Laden nicht…

Der einst mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Journalist Michael Connelly gilt nicht nur in Hollywood als Meister des Crime. Seine Romane werden gerne verfilmt, u. a. mit Clint Eastwood und Titus Welliver. Letzterer in der erfolgreichen TV-Serie um den Kriminalpolizisten Hieronymus (Harry) Bosch vom LAPD. In dem hier besprochenen Roman »Scharfschuss« steht Harry Bosch kurz vor der Pensionierung. Er arbeitet in…

Ich wurde Assistenzdetektiv und klärte meinen ersten Mord auf, kurz nachdem mich meine Frau verlassen hatte. Zu der Zeit war ich gerade ein bisschen neben der Spur. Natürlich nicht so sehr, wie der Meister persönlich, der hatte einen kompletten Schuss. (...) Und glauben Sie mir, ich weiß, wovon ich rede, zumal ich, wie ich gleich am Anfang gestehe, selbst nicht…

Beim Ars Vivendi Verlag ist dieser Tage ein Roman aus amerikanischer Lizenz erschienen, den es sich lohnt zu lesen. In dem kleinen Örtchen Wild Thyme in Pennsylvania ist eigentlich nicht so viel los, dass es für einen Polizisten reicht. Doch Officer Henry Farrell wollte zurück in seine Heimatstadt und hatte Glück, als dort der Posten eines Ordnungshüters geschaffen wurde. Wer…

»Mister Empire, ich habe keinen falschen Eindruck von ihnen«, sagte Service. »Für Sie ist dieser Krieg nichts weiter als eine Gelegenheit zu kriminellen Handlungen. Ich weiß das, und der Lieutenant weiß es auch.« Empire blieb stehen, und Service folgte seinem Beispiel. »Nun ja«, sagte Empire. »Was ist Krieg denn anderes als das Aussetzen der sonst gültigen Regeln? Und warum sollte…

Für Thriller und Krimi-Literatur sind hier in der Regel Andreas und manchmal auch Detlef im Einsatz. Meine Wenigkeit verirrt sich nur gelegentlich in eines dieser Genres. Beim schottischen Autor Christopher Brookmyre mache ich gerne eine Ausnahme, seit mir im Herbst 2014 sein »Angriff der unsinkbaren Gummienten« in die Hände fiel. Was mir an Brookmyres Büchern gefällt, ist zunächst einmal natürlich…

Die Luft vibrierte, als alliierte Bomber über ihm vorbeizogen, um Tod und Zerstörung auf Turin, Mailand oder Verona regnen zu lassen. Auf alles, nur auf Venedig nicht. Das heilige Venedig wurde nur von Tauben angegriffen. Die Bevölkerung der Stadt hatte sich verdreifacht, als im Schutze der Verdunklung die Flüchtlinge hereingeströmt waren. Nach dem Markt wollte Cenzo nach Hause segeln. Seit…

»Aussteigen.« Der Polizist trat von der Wagentür zurück und legte eine Hand auf den Griff seines Revolvers. Atticus stieg langsam aus. Im Stehen war er ein paar Zentimeter größer als der Polizist; als Quittung für diese Unverschämtheit wurde er umgedreht, gegen den Cadillac geschubst und grob gefilzt. »Okay«, sagte der Polizist. »Kofferraum aufmachen.« Als Erstes durchwühlte er Atticus’ Kleidungsstücke und…

Niemand war auf den Geruch nach Regen vorbereitet. Es war Frühling, Jasmindu mischte sich unter das Summen der elektrischen Busse, und am Himmel schwebten solarbetriebene Gleitsegler wie Vogelschwärme. Ameliah Ko versuchte sich an einem Kwasa-Kwasa-Remix von Susan Wongs Coverversion von »Do You Wanna Dance«. Fast lautlos hatte der Regen eingesetzt; in silbernen Flächen verschluckte er das Knallen der Schüsse und…

Folgendes ist eine nach besten Wissen und Gewissen verfasste, wahrheitsgetreue Darstellung meiner Rolle in der britischen Operation mit dem Codenamen WINDFALL, die Ende der fünfziger, Anfang der sechziger Jahre gegen das ostdeutsche Ministerium für Staatssicherheit (STASI) geführt wurde und mit dem Tod des besten britischen Geheimagenten und der unschuldigen Frau endete, für die er sein Leben ließ. So beginnt der…

Close