wortmax Deutschstunde

Sittlichkeit ist mit der Fähigkeit zu weinen untrennbar verbunden. Thomas Linde bringt seine Zuhörer öfter zum Weinen. Er verdient seinen Lebensunterhalt unter anderem damit, dass er Reden auf Beerdigungen hält. Da er die Leser dieses Buchs durchweg als »verehrte Trauergemeinde« anspricht, kann man auch den ganzen Roman »Rot« als eine Grabrede lesen. Ich möchte gleich zugeben, dass ich das Buch…

Wenn dort aber ein Eingeborenendorf lag, würde man ihn totschlagen wie einen Hund. Und falls er auf Soldaten stieß, würde man ihn erschießen, hängen oder bestenfalls in Ketten legen. Da stach ihm ein Geruch in die Nase - der Duft von heißem Haferbrei. Anton Rüter schnupperte, ungläubig erst noch, dann voller Gier. Kein Zweifel, seine von langem Hunger geschärften Sinne…

Ich bin so weit fortgegangen von zu Hause, und Renate lebt nicht mehr. Und trotzdem: An all das, was passiert ist, denke ich täglich - eine Endlosschleife in meinem Kopf. Alles, was ich male, steht unter diesem Bann oder Fluch. Dückers Roman »Himmelskörper« begleitet die Ich-Erzählerin Freia bei der Aufarbeitung ihrer Familiengeschichte und beinhaltet so das Schicksal dreier Generationen. Freias…

Normalerweise vermeide ich es, Bücher zu lesen und zu bewerten, die zu den meistverkauften in Deutschland gehören. Zum einen, weil ich denke, dass solche Bestseller keine Werbung mehr benötigen. Zum anderen, weil mir spätestens seit dem Erscheinen von Hera Lind und Susanne Fröhlich klar ist, dass hohe Verkaufszahlen keine Rückschlüsse auf die Qualität von Büchern zulassen. Bei Daniel Kehlmanns »Die…

QQ steht für »Quiet Quality«. Soviel vorweg. Das Büchlein versammelt Texte, die in den Jahren 2005 und 2006 im Satiremagazin »Titanic« erstmalig erschienen sind. Es handelt sich um Gedankenspiele von max. 10 Seiten Länge, in denen der Autor die scheinbaren Alltäglichkeiten ebenso gedanklich lustvoll seziert, wie er auch überraschende Erkenntnisse sowie Augenblicke des Lebens unter die Lupe nimmt, welche uns…

Close