wortmax Beobachtungen

Gesprächsrunde auf der Frankfurter Buchmesse 2017 Mittwoch, 11. Oktober um 14.00 Uhr | Buchhändlerzentrum, Halle 4.0, J 87 Buchblogger, Booktuber, Bookstagrammer und unabhängige Literatur-Websites: für die Verlage werden sie immer wichtiger. Ihre Beziehungen werden unter dem Begriff Blogger Relations seit vielen Jahren diskutiert, gelegentlich auch kritisiert. Wie aber sieht es mit den Beziehungen zwischen Bloggern und Buchhändlern aus? Welche Formen…

Eine Vielzahl neuer Serien veränderte in den letzten Jahren die Fernsehkultur. Es gehört inzwischen zum guten Ton, die Flaggschiffe dieser Welle zu kennen: »Breaking Bad«, »Die Sopranos« und »Game of Thrones«. Letztere ist die vielleicht ambitionierteste und mit Sicherheit die aufwendigste. Allenthalben wird diesen Serien nachgesagt, dass sie die Gesellschaftsromane des 21. Jahrhunderts seien. Bei »Game of Thrones«, deren neueste,…

Es ist geschafft. Gestern haben wir den 10. Geburtstag unseres Buchblogs mit einer kleinen Party in Braunschweig hinter uns gebracht. Das ganze Autorenteam haben wir leider nicht zusammen trommeln können, immerhin jedoch knapp die Hälfte. Sabine aus Augsburg, Detlef aus Düsseldorf, Marlis aus Uelzen und Michi aus Wien wurden schmerzlich vermisst. Liebe Grüße an die vier Daheimgebliebenen, ebenso an Frank,…

Über 500 Buchvorstellungen haben wir in 10 Jahren wortmax zusammengetragen. Das Jubiläum wollen wir zum Anlass nehmen, die meistbeachteten Artikel unseres Blogs aufzulisten. Wobei wir natürlich zwischen Klicks und Lesedauer unterscheiden (müssen). Denn nicht jeder Seitenaufruf bedeutet, dass der Text auch aufmerksam gelesen wurde. Überraschend ist dennoch, dass sich unsere zwei Top-25-Listen nach Klicks und Lesedauer sehr unterscheiden. Nur sechs…

Being Boyle – Schreiben wie T.C. Boyle. Unter diesem verheißungsvollen Titel startete im Jahr 2004 der erste Schreibwettbewerb von www.tcboyle.de. Gesucht wurden Geschichten, die sich am Stil der Kurzgeschichten und Romane von T.C. Boyle orientieren und auch dessen Ideenreichtum und Originalität widerspiegeln sollten. Ein ambitioniertes Vorhaben, das einen immensen Kraftaufwand für die Veranstalter bedeutete. Dafür gehört ihnen heute noch Beifall…

Der Bücherstapel neben meinem Bett scheint momentan zu wachsen, wie seit Jahren nicht mehr. Vielleicht liegt das an meinem chronischen Zeitmangel, vielleicht befindet er sich auch nur in der Pubertät. Irgendwann ist der Stapel so hoch, dass ich die unteren Bücher ungelesen ins Regal stelle; nicht ohne eine gewisse Verärgerung natürlich – denn schließlich hatte ich für die nun brachliegende…

Über 500 Buchvorstellungen haben wir in 10 Jahren wortmax zusammengetragen. Das Jubiläum wollen wir zum Anlass nehmen, die meistbeachteten Artikel unseres Blogs aufzulisten. Wobei wir natürlich zwischen Klicks und Lesedauer unterscheiden (müssen). Denn nicht jeder Seitenaufruf bedeutet, dass der Text auch aufmerksam gelesen wurde. Überraschend ist dennoch, dass sich unsere zwei Top-25-Listen nach Klicks und Lesedauer sehr unterscheiden. Nur sechs…

Lange Zeit gab es für mich eigentlich nur zwei Wege, um mir neuen Lesestoff zu beschaffen: der eine führte in die Bibliothek, der andere zum Buchladen. Das hatte durchaus seine Nachteile, denn Bücher neu zu kaufen, war meistens teuer und die Bibliothek hatte oft nicht die Werke, nach denen ich suchte. Was Antiquariate betraf, hatten sich bei mir hartnäckig die…

Ich mag frische, unkonventionelle und verrückte Geschichten. Geschichten über Alligatoren in der Kanalisation, elfjährige Finanzgenies, Pornos aus dem Führerbunker oder Pinocchios Rückkehr nach Venedig als alter Mann wecken unweigerlich mein Interesse. Gibt es unwiderstehlichere McGuffins als einen geheimnisvollen Film, der so unterhaltsam ist, dass die Leute ihn immer wieder anschauen, bis sie förmlich vor der Glotze verhungern? Natürlich können viele…

Als bekennende Leseratte und T.C.Boyle-Fan bin ich vor Jahren im Netz auf www.tcboyle.de gestoßen und habe diese Seiten fortan regelmäßig besucht. Ehrlich gesagt, habe ich mir zu dieser Zeit keine Gedanken darüber gemacht, wer diese Website betreibt oder des Autors Blogbeiträge übersetzt. Zu groß war die Freude über Neuigkeiten meines amerikanischen Lieblingsschriftstellers, Vorankündigungen eines neuen Buches oder gar einer Lesung.…

Close